Erstkommunion 2021 in Liebfrauen und St. Peter

Vorbereitung 2020/2021 (Anmeldeschluss 22.11.2020)

 

Die Feiern der Erstkommunion finden statt:

Samstag 10. und 17. April 2021 in Liebfrauen
Sonntag, 11. April 2021 in Liebfrauen

Samstag, 24. April 2021 in St. Peter
Sonntag, 25. April 2021 in St. Peter

Anmeldung
Es werden die Eltern aller Kinder, die zwischen 01.10.2011 und 30.09.2012 geboren und deshalb voraussichtlich in der 3. Klasse sind, angeschrieben.
Sollten Sie bis 20. Oktober 2020 keinen Brief erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro Liebfrauen bzw. tragen Sie sich für das Anmeldegespräch ein.

Für Kinder, die bisher noch nicht getauft sind, bietet die Kommunionvorbereitung einen schönen Rahmen, sich auf die Taufe vorzubereiten und diese zu feiern. Bei Fragen steht Ihnen gerne Silke Jourdan, Pastoralreferentin zur Verfügung.

Anmeldung der Kinder:
In einem persönlichen Gespräch (Dauer: ca. 30min; wg. der Hygieneschutzmaßnahmen im 45-Minuten-Rhythmus angesetzt)
Ort: Gemeindezentrum Liebfrauen, Wildunger Str. 55 70372 Stuttgart

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

Montag, 02. November, 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.15 Uhr         

Dienstag, 03. November, 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag, 06. November, 16.00 - 19.00 Uhr

 

Um sich für einen dieser Termine einzutragen, setzen Sie sich bitte bis spätestens 30. Oktober mit dem Pfarrbüro in Verbindung (Tel.: 234 39 -100/-111; Silke.Jourdan@drs.de) oder melden Sie sich hier direkt für einen der Termine an.

Anmeldeformular

Einladungsschreiben

 

Termine
Die Familien der Kommunionkinder beginnen die Vorbereitungszeit gemeinsam beim Kennenlern-Nachmittag

am Samstag, 21. November 2020 von 15.30 - 17.00 Uhr oder
am Sonntag, 22. November 2020 von 15.00 - 16.30 Uhr jeweils in Liebfrauen.


Hinweis in der Corona-Krise:
Sollten Sie Ihr Kind erst für die Vorbereitung der Erstkommunion 2022 anmelden möchten, ist das gerne möglich. Bitte informieren Sie uns entsprechend.

Aufbau der Vorbereitungszeit
Die Vorbereitungszeit setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

Weggottesdienste für Kommunionkinder und Familie
Kommunion feiern, das bedeutet vor allem auch Gottesdienst feiern.

Die Weggottesdienste wollen den Kindern und gerne auch Eltern und Geschwistern helfen, immer besser mitfeiern, teilnehmen und verstehen zu können. Gleichzeitig sind die Weggottesdienste eine Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen.

Und was machen wir da?

Ca. 20 Minuten sind eingeplant für gemeinsames Spiel
Ca. 40 Minuten sind wir miteinander in der Kirche
Ca. 30 Minuten ist Zeit, um einen Gedanken, ein Thema zu vertiefen.

Familiengottesdienste und -andachten
Diese sind besonders für Familien mit Kindern gestaltet.

Im Rahmen der Kommunionvorbereitung sind die Kommunionkinder bei diesen Gottesdiensten besonders angesprochen und in die Gottesdienste miteinbezogen.